top of page
  • AutorenbildBenny

Tag 34: Vom Wohnmobil zur Kreuzfahrt: Auf zu den Norwegischen Fjorden!

Aktualisiert: 5. Okt. 2023

Tag 34 unserer Reise markierte einen Wendepunkt. Nach vielen Straßen, Städten und Naturerlebnissen verabschiedeten wir uns kurzzeitig von unserem treuen Weggefährten, dem Wohnmobil, um auf einem schwimmenden Hotel das kühle, mystische Nordeuropa zu erkunden.


Mit unseren Koffern im Gepäck und einer Mischung aus Aufregung und Neugier im Herzen, haben wir uns an Bord der AIDAperla begeben. Hamburgs Hafen winkte uns zum Abschied, während das Abenteuer Norwegische Fjorde uns rief. Es mag paradox erscheinen, von einem so mobilen und bodennahen Gefährt wie einem Wohnmobil zu einem riesigen Kreuzfahrtschiff zu wechseln. Aber genau diese Kontraste machen unsere Reise so spannend und einzigartig.


Das Highlight, das bereits jetzt in greifbare Nähe rückt, ist unser geplanter Stopp am Eidfjord. Wenn das Wetter auf unserer Seite ist, werden wir die Gelegenheit haben, dieses Naturwunder aus einer völlig neuen Perspektive zu erleben - aus der Vogelperspektive eines Wasserflugzeugs. Der Gedanke daran lässt unsere Herzen höher schlagen!


Ein kleiner Hinweis an unsere treuen Leser: Die unendlichen Weiten des Meeres und die entlegenen norwegischen Küsten könnten unsere Internetverbindung etwas ins Wanken bringen. Aber keine Sorge, wir halten euch weiterhin auf dem Laufenden! Auf unseren Social-Media-Kanälen wie Instagram und Facebook werden bereits erste Eindrücke geteilt. Dennoch bitten wir um ein wenig Geduld, bis detailliertere Berichte und Geschichten hier auf dem Blog veröffentlicht werden.


Bis dahin, lasst euch von unseren Bildern verzaubern und taucht ein in die atemberaubende Schönheit der Norwegischen Fjorde. Und denkt immer daran: Das Abenteuer liegt oft genau da, wo man es am wenigsten erwartet.


3 Ansichten0 Kommentare

Comments


bottom of page